Exodus-Ergebnisse schlechter als erwartet

Freitag, 27. April 2001 12:13

Exodus Communications (Nasdaq: EXDS<EXDS.NAS>, WKN: 912687<EXD.FSE>): Der Webhostingspezialist Exodus meldete einen Verlust, der unterhalb der Analystenerwartungen lag. Allerdings plant das Unternehmen auch weitere Maßnahmen zur Kostensenkung.

Exodus hatte bereits Anfang des Jahres vor geringeren Umsätzen gewarnt und die Analysten hatten ihre Schätzungen entsprechend gesenkt. Doch nun überraschte das Unternehmen die Börse mit einem Verlust von 33 Cents pro Aktie, das ist ein Verlust von 118,3 Mio. Dollar. Analysten hatten im durchschnittlich mit einem Verlust von 28 Cents pro Aktie gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...