European Games Group und ZeniMax Germany treten BIU bei

Verbände

Dienstag, 5. Mai 2015 12:56
BIU

Pressemitteilung

BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V.

    • Verband der deutschen Computer- und Videospielindustrie wächst um zwei neue Mitglieder

    Berlin, 5. Mai 2015 Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware hat zum 1. Mai zwei neue Mitglieder aufgenommen. Mit der European Games Group AG (EGG) und der ZeniMax Germany GmbH treten dem Verband der deutschen Computer- und Videospiel-Branche zwei neue Mitglieder bei. EGG mit Sitz in München übernimmt für unabhängig denkende Entwickler die weltweite Vermarktung von Online- und Mobile-Spielen, die auf das Free-to-Play-Modell setzen. ZeniMax Germany mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Tochterunternehmen der ZeniMax Media. Über seine Tochterunternehmen entwickelt und veröffentlicht ZeniMax Media interaktive Unterhaltungssoftware für Konsolen, PCs sowie Mobilgeräte. Zu ZeniMax Media gehören das Publishing-Label Bethesda Softworks sowie unter anderem die Studios Bethesda Game Studios, id Software, Arkane Studios, Tango Gameworks und MachineGames. Mit der Aufnahme von EGG und ZeniMax Germany setzt der BIU sein Mitgliederwachstum weiter fort. Bereits am 1. Januar waren dem Verband der deutschen Computer- und Videospiel-Branche mit der Yager Development GmbH und Wargaming SAS Europe zwei neue Mitglieder beigetreten.

    „Mit der Aufnahme der European Games Group und ZeniMax Germany hat der BIU zwei weitere hochkarätige Mitglieder gewonnen, deren Engagement für die Interessen der deutschen Games-Branche im Zusammenspiel mit dem Verband und den 21 Mitgliedern des BIU freut uns außerordentlich“, sagt Dr. Klemens Kundratitz, Vorstandssprecher des BIU. „In der Vielfalt unserer Mitgliedschaft spiegelt sich die Vielfalt unserer Branche wider, sie reicht von Konsolen-Plattformhaltern und traditionellen Publishern, über Mobile- und Online-Publisher bis hinein in die lokale Entwicklerszene."

    „Wir freuen uns, mit den neuen Mitgliedern European Games Group und ZeniMax Germany gemeinsam den Games-Standort Deutschland zu stärken und die vielen Herausforderungen der deutschen Computer- und Videospiel-Branche noch nachdrücklicher angehen zu können“, sagt Dr. Maximilian Schenk, BIU-Geschäftsführer.

    Über European Games Group und ZeniMax Media

  • Meldung gespeichert unter: Spielekonsolen

    © IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

    Unternehmen / Branche folgen
    Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

    Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

    Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

    Unternehmen / Branche folgen
    Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

    Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

    Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

    Folgen Sie IT-Times auf ...