Europadebatte über Googles Digital-Monopol

Mittwoch, 12. Januar 2011 17:40
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinengigant Google Inc. ist seit sieben Jahren mit der Digitalisierung von Büchern beschäftigt. Eine EU-Expertengruppe denkt trotz Zweifel über eine Kooperation mit dem Unternehmen nach.

Nach langem Für und Wider hinsichtlich einer Förderung der Buchdigitalisierung spricht sich eine Expertengruppe nun für eine Kooperation aus, aber stellt Bedingungen. Das Thema spaltet Europa: während die Deutschen in dem Projekt Konkurrenz für das EU-Digitalisierungsprojekt Europeana sehen und laut der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Frankfurter Allgemeinen Zeitung vor einem Informationsmonopol warnen, arbeiten Franzosen, Italiener und Österreicher bereits mit Google zusammen.

Meldung gespeichert unter: Google Search

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...