Euromicron bestätigt Prognose

Donnerstag, 14. Dezember 2006 00:00

FRANKFURT - Die Euromicron AG (WKN: 566000<EUC.FSE>) bestätigte heute die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Dies teilte der Lösungsanbieter für Kommunikationssysteme und Sicherheitsnetzwerke heute auf einer Analystenkonferenz mit.

Für das laufende Jahr erwartet die Gesellschaft ein organisches Wachstum von 13 bis 15 Prozent. Ursprünglich waren fünf bis zehn Prozent geplant gewesen. Aber auch die Akquisitionen sollen ihren Teil zum Aufwärtstrend beitragen. Auf der Basis von rund 25 Mio. Euro Umsatz konnte mit einem Investment von ca. 13 Mio. Euro ein zusätzliches EBIT in der Größenordnung von 4,3 bis 4,7 Mio. (angekündigt waren 3,5 bis 4,0 Mio. Euro) akquiriert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...