Euromicron AG setzt Akquisitionsstrategie um

Freitag, 28. Mai 2004 16:23

EUROMICRON AG (Frankfurt: EUC<EUC.FSE>, WKN: 566000): Wie heute bekannt gegeben wurde, erwirbt die Euromicron AG Frankfurt die NTA Mainz, NTA Rhein-Neckar und NTA Erfurt aus der NTA Gruppe zu jeweils 80 Prozent. Damit wird ein weiterer Schritt der Akquisitionsstrategie umgesetzt und die Präsenz in Hessen, Rheinland Pfalz und Thüringen ausgebaut. Zudem ermöglicht die Übernahme dem Unternehmen, die Kompetenz auf dem Gebiet der Network-Services zu verstärken, um bundesweit als kompetenter Geschäftspartner qualifizierte Netzwerke zu erstellen.

Robert Graßl bleibt als bisheriger geschäftsführender Gesellschafter und Gründer weiterhin im Amt, so auch Hans A. Becker, Geschäftsführer der NTA-Unternehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...