E*Trade hebt Übernahmeangebot für Ameritrade an

Montag, 6. Juni 2005 08:53

NEW YORK - Der amerikanische Online-Broker E*Trade Financial (NYSE: ET<ET.NYS>, WKN: 902447<ETR.FSE>) gibt sich im Übernahmekampf um den Rivalen Ameritrade offenbar noch nicht geschlagen. Wie das Wall Street Journal berichtet, hat das Unternehmen bereits am Donnerstag sein Übernahmeangebot angehoben. Demnach bietet E*Trade nunmehr 49,5 Prozent an der kombinierten Gesellschaft zuzüglich 2,0 Mrd. US-Dollar in bar.

Im Vormonat hatte E*Trade zunächst den Ameritrade-Aktionären 47,5 Prozent an der kombinierten Gesellschaft zuzüglich 1,5 Mrd. Dollar in bar geboten. E*Trade will zunächst keine Details des Angebots veröffentlichen und erst eine Antwort des Ameritrade-Aufsichtsrates abwarten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...