E*Trade: FTC stimmt der Übernahme von Tradescape zu

Dienstag, 14. Mai 2002 09:11

Die Aufsichtsbehörde für Unternehmenszusammenschlüsse FTC (Federal Trade Commission) stimmt wie erwartet der Übernahme von Tradescape durch den Online-Broker E*Trade Group (NYSE: ET<ET.NYS>, WKN: 902447<ETR.FSE>) zu. E*Trade hatte dem Online-Broker Tradescape zuvor ein Übernahmeangebot in Höhe von insgesamt 280 Mio. Dollar in Aktien unterbreitet. Demnach wird E*Trade zunächst 100 Mio. US-Dollar in Aktien für den Zukauft bereit stellen, während weitere 180 Mio. Dollar in zusätzlichen Aktien in den nächsten 18 Monaten fließen sollen, falls Tradescape bestimmte Zielsetzungen erreicht.

Tradescape bietet insbesondere technische Lösungen für den professionellen und institutionellen Anleger an. Hierfür betreibt die Gesellschaft unter anderem die Tochterfirmen MarketXT, Momentum Securities, Tradescape Securities und Tradescape Technologies. Mit der Übernahme von Tradescape will E*Trade vor allem weiteres technisches Know-how gewinnen und eine stärkere Kundenbindung im Bezug auf institutionelle Anleger erreichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...