Etisalat plant Markteintritt in Syrien

Dienstag, 31. August 2010 17:48

ABU DHABI (IT-Times) - Etisalat, Mobilfunknetzbetreiber aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, plant den Markteintritt in Syrien. Dort sollen in naher Zukunft Mobilfunklizenzen versteigert werden.

Nach einem Bericht des US-TV-Senders Bloomberg habe Etisalat entsprechende Bewerbungsunterlagen bereits eingereicht. Das Unternehmen würde dann zum dritten Mobilfunknetzbetreiber des Landes. Gleichzeitig habe man bei Etisalat das Gebot um eine Lizenz im Libanon zurückgezogen. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Emirates Telecommunications (Etisalat) und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Emirates Telecommunications (Etisalat)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...