ESS Technology mit Umsatzeinbruch

Donnerstag, 3. Februar 2005 15:27

SAN FRANCISCO - Der US-Multimediaspezialist ESS Technology (Nasdaq: ESST<ESST.NAS>, WKN: 897493<ETE.FSE>) muss für das vergangene vierte Quartal einen Umsatzeinbruch auf 43,1 Mio. US-Dollar melden, ein Minus von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Dabei verzeichnete der kalifornische Chiphersteller einen Nettoverlust von 20,9 Mio. Dollar oder 53 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 8,7 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen in Form von Abschreibungen ergibt sich ein operativer Verlust von 19,7 Mio. Dollar oder 50 US-Cent je Anteil. Damit blieb ESS deutlich hinter den Analystenerwartungen zurück, welche im Vorfeld nur mit einem operativen Verlust von 18 US-Cent je Aktie kalkuliert hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...