Espeed – Aktie im Fall

Freitag, 2. Juli 2004 18:59

eSpeed Inc. (Nasdaq: ESPD<ESPD.NAS>, WKN: 931117<ESDA.FSE>): Bei eSpeed, einem auf die Entwicklung von Technologien für elektronische Marktplätze spezialisierten Unternehmen, fiel heute der Aktienkurs um 24,26 Prozent auf 13,06 US-Dollar. Damit ist der niedrigste Stand seit April 2003 erreicht.

Das Unternehmen musste zuvor die Prognosen für die bevorstehenden Quartalsergebnisse nach unten korrigieren. Analysten nahmen daraufhin eine Herabstufung des Unternehmens vor.

Bei eSpeed rechnet man inzwischen nur noch mit einem Quartalsgewinn zwischen 15 und 16 US-Cents pro Aktie, ursprünglich war man von etwa 20 Cents ausgegangen. Der Umsatz wird auf ca. 42 Mio. US-Dollar prognostiziert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...