Ermittlung gegen T-Online Manager

Montag, 6. November 2000 15:11

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) Die Deutsche Telekom ermittelt intern gegen den ehemaligen T-Online Vorstand Wolfgang Keuntje. Es besteht der Verdacht, dass er von unerlaubten Nebentätigkeiten vier seiner Top-Manager wusste. Den vier Führungskräften wird vorgeworfen, sie seien indirekt an einer für T-Online tätigen Veranstaltungsagentur beteiligt gewesen und hätten zuletzt einen dreijährigen Sponsoringvertrag im Volumen von 60 Millionen Mark für ein ATP-Tennisturnier abgeschlossen.

Wie die "Welt am Sonntag" berichtet, prüft die Telekom, ob der Ende August gegangene Keuntje von unerlaubten Nebentätigkeiten der Manager gewusst hat und an ihren Aktivitäten finanziell beteiligt gewesen war.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...