Ericsson zieht es nach China

Donnerstag, 9. Februar 2006 17:29

HONGKONG - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson (WKN: 765913<ERCA.FSE>) und Hutchison Telecommunications (Hongkong) Limited gaben heute den Abschluss eines Service-Vertrages bekannt.

Ericsson werde zukünftig den Betrieb und die Entwicklung der Telekommunikationsapplikationen sowie einen Großteil des Back-End Business Support Systems von Hutchison Telecom Hongkong übernehmen. Durch den Vertrag könne sich Hutchison nun mehr auf Kundenservices und Qualitätsverbesserungen konzentrieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...