Ericsson weitet Kooperation mit Sun Micro aus

Montag, 27. Juni 2005 16:50

STOCKHOLM - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson (WKN: 765913<ERCA.FSE>) verstärkt seine Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Netzwerkspezialisten Sun Microsystems. Die beiden Unternehmen wollen die Einführung neuer Services vereinfachen.

Ziel der Aktion ist die gemeinsame Entwicklung einer integrierten Multitasking-Lösung auf Java Basis. Die Implementierung basiert auf der Connected Limited Device

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...