Ericsson schließt Nutzungsvertrag mit MTG ab

Donnerstag, 14. April 2005 12:34

STOCKHOLM - Ericsson (WKN: 857463<ERCG.FSE>) gab heute die Zusammenarbeit mit MTG Media Group bekannt. MTG, ein Anbieter von Pay-TV in Nordeuropa, möchte die Internet Payment eXchange (IPX)-Lösung von Ericsson für seinen neuen Mobilservice ZooMobile nutzen. Nutzer von ZooMobile können Klingeltöne, Spiele und Videos herunterladen oder spezielle Pay-TV-Programme von MTG sehen. Die neue ZooMobile-Plattform soll bis zum Sommer diesen Jahres in Schweden und Norwegen online gehen und richtet sich sowohl an Mobilfunk- wie an PC-Nutzer. Über finanzielle Details des Vertrags und dessen Laufzeit wurde nichts bekannt.

Im Vertrag mit Ericsson wurde die Verwendung von IPX via SMS, MMS und WAP festgelegt. Hans Holger Albrecht, Vorstandsmitglied von MTG, hofft so möglichst viele Absatzwege für ZooMobile erschließen zu können. Ein weiterer Grund für den Vertragsabschluss sei die hohe Stabilität und Sicherheit von IPX gewesen. ZooMobile-Kunden können jeden Service über ihr Mobiltelefon bezahlen, was für MTG eine Kostensenkung im Bereich Administration und eine einfachere Zahlungsabwicklung zur Folge haben soll. Ericsson hofft durch die Partnerschaft mit MTG weitere Kunden für IPX-Lösungen gewinnen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...