Ericsson: Neue Projekte

Dienstag, 5. Dezember 2006 00:00

STOCKHOLM - Ericsson AB (WKN: 850001<ERCB.FSE>) konnte sich heute insgesamt drei Neuaufträge sichern. In Zukunft wird der schwedische Mobilfunkausrüster mit weiteren Projekten in China, Deutschland und Kolumbien tätig sein.

Central China Power Grid Co. Ltd. beauftragte Ericsson mit der Einrichtung eines Kommunikationsnetzes. In einem Ost-West-Korridor sollen über ein 10G und 2,5G SDH-Netz verschiedene Niederlassungen des Unternehmens verbunden werden. Ericsson liefert dabei sowohl die Hard- und Software, übernimmt aber auch die Einrichtung des Netzes und die Anpassung bisher bestehender Kommunikationslösungen. Zudem soll das schwedische Unternehmen auch in den Bereichen Wartung und Service weiter für Central China Power Grid tätig werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...