Ericsson: Lizenz in China bekommen

Dienstag, 3. Juni 2003 16:03

Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>) hat am Dienstag einen Erfolg bei der Vermarktung seiner Produkte in der Volksrepublik China erringen können. Dem Unternehmen wurde von dem chinesischen Ministerium für Informationstechnologie, eine Lizenz für das ENGINE R4 System erteilt. Damit ist Ericsson derzeit der einzige Ausrüster, dem eine solche Lizenz erteilt worden ist. ENGINE R4 hat alle von dem Ministerium durchgeführten Tests erfolgreich bestanden.

Das Unternehmen sieht in der Erteilung der Lizenz einen enormen Vorteil bei der Entwicklung von Netzwerkprodukten, die speziell für den chinesischen konzipiert sind.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...