Ericsson liefert 3G nach Polen

Mittwoch, 5. Oktober 2005 16:26

STOCKHOLM - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>) konnte sich erneut einen Auftrag im Bereich 3G-Netze sichern. Diesmal kommt die Bestellung aus Polen.

Nach heutigen Meldungen des Unternehmens wurde Ericsson vom polnischen Mobilfunkoperator Polska Telefonia Cyfrowa mit dem Ausbau der Netzinfrastruktur beauftragt. Das bestehende GSM-Netz wird dabei auf 3G/WCDMA-Standard aufgerüstet. Die Arbeiten sollen noch 2005 beginnen, finanzielle Details blieben ungenannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...