Ericsson lagert weiteren Bereich aus

Donnerstag, 8. März 2001 17:20

Ericsson (Stockholm: LME-B<lme-b.sse>, WKN: 850001<ERCB.FSE>) Der schwedische Mobilfunkkonzern teilte heute mit, seinen Geschäftsbereich Direktvertrieb und Service an die private Investorengruppe Apax Partners zu verkaufen. Die Geschäftseinheit umfasst Niederlassungen in 18 Ländern mit ca. 2400 Angestellten. Apax Partner übernimmt 80 Prozent der Geschäftsbereiches für 480 Mio. US-Dollar. </lme-b.sse>

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...