Ericsson ist Marktführer für 3G Netzwerkausstattung

Mittwoch, 4. April 2001 11:47

Nach den Äußerungen von Nokia (Helsinki: NOK1V, WKN: 870737<NOA3.FSE>) am Montag, dass man eine Marktführung im mobilen Netzwerkinfrastruktur Sektor anstrebe, reagierte Ericsson (Stockholm: LME-B<lme-b.sse>, WKN: 850001<ERCB.FSE>) heute in einem Interview.</lme-b.sse>

Der Marketing-Direktor von Ericsson Mikael Halen sagte in einem Interview mit der Zeitung Dagens Industri, dass Ericsson mit einem Marktanteil von 50 Prozent im Bereich Netzwerkausstattung für 3G Netzwerke noch immer der Marktführer sei. Ericsson gab jedoch zu, einige Aufträge an Nokia verloren zu haben. Halen sagte, dass Ericsson insgesamt 24 Aufträge für Netzwerke der dritten Generation erhalten habe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...