Ericsson erhölt Auftrag in zweistelliger Millionenhöhe aus China

Dienstag, 18. November 2003 16:46

Telefon AB LM Ericsson (Nasdaq: ERICY<ERICY.NAS>, WKN: 765913<ERCA.FSE>): Der schwedische Technologiekonzern Ericsson hat erneu einen Millionenauftrag aus China erhalten, der die Lieferung und Installation von GSM-Netzwerk-Technik beinhaltet. Das gab Das Unternehmen heute bekannt.

Auftraggeber ist das chinesische Mobilfunkunternehmen Guangxi Mobile Communications Company Limited (Guangxi Mobile), das in der autonomen Region Guangxi Zhuang ein Netzwerk betreibt. Der Auftrag hat ein Volumen von 56 Millionen US-Dollar und stellt schon den zweiten Kontrakt von Guangxi Mobile an Ericsson in diesem Jahr dar. Seit 1992 arbeiten die beiden Unternehmen zusammen. Ericsson ist seit Jahren der wichtigste Lieferant von Netzwerkequipment für Guangxi Mobile. Die Lieferung wird über Nanjing Ericsson Panda, einem Joint Venture von Ericsson, abgewickelt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...