Ericsson entwickelt Netzwerk in Pakistan

Mittwoch, 8. September 2004 17:36

TELEFONAKTIEBOL. L.M. ERICSSON (WKN: 850001<ERCB.FSE>): Das schwedische Unternehmen Ericsson hat im Zuge der Entwicklung eines landesweiten GSM/GPRS-Mobilfunknetzes in Pakistan einen Management-Servicevertrag mit der pakistanischen Warid Telecommunications Pvt. Limited (Warid Telecom) unterzeichnet. Der Vertragsabschluss deckt die erste Phase der Netzwerkbildung ab, die insgesamt 28 Hauptstädte umfassen soll.

Der Vertrag sieht zudem vor, dass Ericsson gebrauchsfertiges Netzwerk-Design anbietet und die Entwicklung und Integration einer kompletten GSM/GPRS-Lösung garantiert. Durch den von Ericsson angebotenen Management-Service trägt der Mobilfunkausrüster nun die volle Verantwortung für Operation, Instandhaltung und Optimierung des Netzes der Warid Telecom. Der Ausbau wird nach Angaben von Ericsson sofort beginnen und voraussichtlich Anfang 2005 beendet sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...