Ericsson: Auftrag von T-Com

Freitag, 22. September 2006 00:00

STOCKHOLM - Ericssons (WKN: 850001<ERCB.FSE>) neuester Auftrag kommt aus Deutschland. Diesmal will T-Com, Festnetzsparte der Deutsche Telekom AG, das eigene Netz aufrüsten.

Die DWDM-Technik (Dense Wavelight Division Multiplexing) von Ericsson soll dabei zur Anwendung kommen. Ziel ist eine Aufrüstung des optisches Netzes von T-Com sowohl in Städten wie auch ländlichen Gebieten. Festnetz- und Breitbandlösungen werden im Rahmen des Auftrags mit WDM-Technik von Ericsson ausgestattet. Finanzielle Details oder der Beginn des Auftrages wurden hingegen nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...