Ericsson: Auftrag aus der Ukraine

Dienstag, 23. September 2003 12:09

Ericsson (WKN: 850001): Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson hat einen Auftrag von dem ukrainischen Telekomkonzern Golden Telecom erhalten. Dabei geht es um die Lieferung von Leitungen für Breitband-Services in und um Kiew. Ericssons „Ethernet DSL Access“-Lösung ermöglicht dort neben dem schnellen Internetzugang auch Sprachdienste und Voice over IP, also das Telefonieren über das Internet.

Golden Telecom sieht sich als führenden Anbieter von integrierten Telekommunikations-Services für Geschäftskunden und andere Telekommunikationsunternehmen in der Ukraine. Mit der Netzwerk-Lösung von Ericsson will das Unternehmen die Möglichkeit schaffen seinen Kunden neue Services, wie beispielsweise VPN (Virtual Private Network), anzubieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...