Ergebnis von Edisun Power weiterhin negativ

Solarstromanlagen

Freitag, 13. April 2012 10:47
Edisun

ZÜRICH (IT-Times) - Die Edisun Power Europe AG gab heute die Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 bekannt. Diese konnten verbessert werden, das Ergebnis blieb jedoch negativ.

Die Edisun Power Europe AG konnte im Geschäftsjahr 2011 zum ersten Mal die Zehn-Millionen-Kilowattstunden-Grenze der Stromproduktion überschreiten. Damit stiegen die Einnahmen daraus gegenüber 2010 um 25 Prozent. Das EBITDA stieg um 26 Prozent auf 3,7 Mio. Schweizer Franken. Ferner meldete Edisun ein operatives Ergebnis von 1,02 Mio. Franken, gegenüber 0,06 Mio. Franken im Vorjahr. Das Nettoergebnis lag bei minus 0,917 Mio. Franken, 2010 betrug es minus 1,07 Mio. Franken. Der betriebliche Cash-Flow verdoppelte sich knapp auf 1,9 Mio. Franken gegenüber einer Mio. Franken im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Edisun

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...