Ergebnis von CompuGroup Medical bleibt zurück - Prognose gesenkt

Mittwoch, 16. November 2011 15:19
Compugroup Medical

KOBLENZ (IT-Times) - Die CompuGroup Medical AG im bisherigen Geschäftsjahr trotz deutlicher Umsatzzuwächse rückläufige Ergebniszahlen verbucht. Der deutsche Software-Anbieter für das Gesundheitswesen senkte heute die Prognose für das Gesamtjahr 2011.

Gegenüber dem dritten Quartal 2010 stieg der Umsatz der CompuGroup Medical AG (WKN: 543730) von 75,64 Mio. auf 103,27 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBITA) legte im gleichen Zeitraum von 16,85 Mio. auf 20,73 Mio. Euro zu. Die EBITA-Marge lag bei 20 Prozent nach 22 Prozent im dritten Quartal des Vorjahres. Als Nettoergebnis nannte CompuGroup Medical ein Wert von 10.99 Mio. Euro oder 0,22 Euro je Aktie. Die Vorjahreswerte lagen bei 12,33 Mio. Euro respektive 0,25 Euro je Anteilsschein.

Meldung gespeichert unter: Compugroup Medical

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...