Erfurt diskutiert Trendwende zu 100 Prozent Erneuerbaren Energien

Mittwoch, 14. Oktober 2009 18:14
BSW-Solar

Kommunale Entscheider und Energie-Experten aus ganz Deutschland diskutieren über Vollversorgung durch Erneuerbare Energien auf der RegioSolar-Konferenz vom 13.-14. November

Erfurt wirbt für regionale Realisierung von 100 Prozent Erneuerbaren Energien. Die Landeshauptstadt profiliert sich als Vorreiter im Spitzencluster Solarvalley Mitteldeutschland nicht nur mit Produkten der Photovoltaik-Industrie "made in Thüringen", sondern engagiert sich auch als Gastgeber der RegioSolar-Konferenz für die Idee der 100% Erneuerbaren Energien. Unter dem Motto "Auf dem Weg zu 100 Prozent Erneuerbaren Energien" organisiert der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) zusammen mit Solarinput vom 13.-14. November in Erfurt die sechste RegioSolar-Konferenz. Lokale Akteure, Energie- Experten und kommunale Entscheider diskutieren Ideen und Konzepte zum regionalen Ausbau Erneuerbarer Energien. Ziel des Netzwerktreffens ist der gezielte Informationsaustausch zwischen Multiplikatoren aus Wirtschaft, Politik und Planung und engagierten Initiativen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien.

"Konzepte einer dezentralen Energieversorgung auf Basis der Erneuerbaren Energien werden heute bereits von vielen Kommunen umgesetzt.", erklärt Carsten Körnig, Geschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft. "Ein wichtiger Motor für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien auf regionaler Ebene, ist die Vernetzung von handlungsrelevanten Akteuren aus Politik und Energiewirtschaft in den Kommunen. Die RegioSolar-Konferenz schafft die Grundlagen für dieses Netzwerk.", so Carsten Körnig.

Meldung gespeichert unter: BSW-Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...