eResearch hebt Prognosen an

Dienstag, 30. September 2003 09:27

Der US-Technologiespezialist und Business-Provider eResearch Technology (Nasdaq: ERES<ERES.NAS>, WKN: 905304<PWW.FSE>) hebt seine Prognosen für das Geschäftsjahr 2004 noch einmal an. Hintergrund sind jüngst geschlossene Franchise-Verträge im Volumen von 36 Mio. US-Dollar.

Demnach sieht das Unternehmen für das Jahr 2004 einen Nettogewinn zwischen 92 und 94 US-Cent je Anteil für erreichbar. Noch im Juli stellte eResearch für das Jahr 2004 einen operativen Gewinn zwischen 82 und 84 US-Cent je Aktie in Aussicht. Zeitgleich will das Unternehmen einen Jahresumsatz von 96 bis 98 Mio. US-Dollar realisieren, nachdem eResearch zuvor von Einnahmen von 87 bis 89 Mio. Dollar ausgegangen war.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...