EquityStory AG mit Neun-Monatszahlen

Mittwoch, 22. November 2006 00:00

MÜNCHEN - Die EquityStory AG (WKN: 549416<E1S.FSE>) veröffentlichte am heutigen Mittwoch die Zahlen für das dritte Quartal 2006.

Das Unternehmen erzielte in den Monaten Juli bis September 2006 einen Umsatz in Höhe von 1,086 Mio. Euro. Das EBIT vor Firmenwertabschreibung (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibung) belief sich auf 259.000 Euro, das EBIT betrug auf 180.000 Euro.

In den ersten neun Monaten 2006 erwirtschaftete die EquityStory AG einen Umsatz von 3,305 Mio. Euro. Das EBIT vor Firmenwertabschreibung und außergewöhnlichen Aufwendungen belief sich zum 30. September 2006 auf 962.000 Euro. Das EBIT vor Kosten für den Börsengang betrug 608.000 Euro, das EBIT lag bei 403.000 Euro. Der Konzernüberschuss stieg auf 332.000 Euro. Das Ergebnis nach DVFA/SG, das die Kosten für den Börsengang bereinigt, belief sich auf 537.000 Euro. Das Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG lag bei 0,45 Euro. Der Cash Flow, nach DVFA/SG in den ersten neun Monaten 2006, betrug 945.000 Euro. Auf die Darstellung von Vergleichszahlen zum Vorjahr wurde verzichtet, da diese aufgrund der Akquisition der DGAP mbH im Dezember 2005 nicht aussagekräftig seien, so ließ die EquityStory AG verlauten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...