Equipt: Microsoft stellt Software-Abo-Service ein

Donnerstag, 19. Februar 2009 16:54
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will den Software-Abo-Service Equipt einstellen. Das Unternehmen erklärte auf der Homepage, dass das Abo nur noch bis zum 30. April 2009 laufen wird.

Microsoft will die Abo-Software "Equipt" nicht weiter vermarkten. Zuvor wurde bekannt, dass das Unternehmen den Security-Suite "One Care", der ebenfalls in Equipt enthalten war, nicht weiter vertreiben wolle. Im November hatte Microsoft beschlossen, One Care aus dem Produktprogramm zu nehmen und durch das Anti-Malware Produkt „Morro“ zu ersetzen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...