Epicor Software bietet für Scala

Montag, 15. Dezember 2003 09:03

Der US-Softwareanbieter und Spezialist für eBusiness-Anwendungen Epicor Software (Nasdaq: EPIC<EPIC.NAS>, WKN: 885019<POF.FSE>) bietet im Rahmen einer freundlichen Übernahme 1,8230 US-Dollar in bar zuzüglich 0,1795 eigene Anteile für den niederländischen Softwarehersteller Scala Business Solutions. Damit wird die in Amsterdam ansässige Scala mit rund 86 Mio. US-Dollar bewertet, womit Epicor einen leichten Aufpreis gegenüber dem letzten Schlusskurs von rund 10,81 US-Dollar von Scala-Aktien zahlt.

Die geplante Übernahme würde einen der größten Anbieter von Software-Applikationen für die Microsoft-Plattform .Net und Webservices schaffen, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der beiden Firmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...