Epcos: Umsatzanstieg

Dienstag, 1. August 2006 00:00

MÜNCHEN - Die Epcos AG (WKN: 512800<EPC.FSE>) gab heute die Zahlen des dritten Quartals 2006 bekannt. Der Hersteller von passiven elektronischen Bauelementen konnte bei Umsatz und Gewinn zulegen.

Es wurde ein Umsatzanstieg im fortgeführten Geschäft gegenüber dem Vorjahresquartal um 15 Prozent auf 330 Mio. Euro verzeichnet. Das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) belief sich auf 15 Mio. Euro (2005: 3,9 Mio. Euro). Der nachsteuerliche Gewinn wurde mit 14 Mio. Euro ausgewiesen, im Vorjahr waren es noch minus 4,3 Mio. Euro. Epcos erwirtschaftete einen Gewinn je Aktie von 21 Cent, im dritten Quartal 2005 wurde ein Verlust je Akte von sieben Cent ausgewiesen.

Das Gesamtergebnis, das auch nicht fortgeführte Geschäftsbereiche umfasst, lag nach Steuern bei zehn Mio. Euro, im Vorjahr waren es minus 7,6 Mio. Euro. Dies würde einem Gewinn je Aktie von 15 Cent entsprechen (2005: minus zwölf Cent).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...