Epcos startet Joint Venture in China

Montag, 14. November 2005 15:12

BEIJING - Der weltweit zweitgrößte Hersteller von passiven elektronischen Bauteilen, Epcos AG (WKN: 512800<EPC.FSE>), startet gemeinsam mit der chinesischen Beijing Jones Co. Ltd (Beijing Jones) das Joint Venture Epcos-Jones, in dessen Rahmen beide Firmen künftig EMV-Filter herstellen und vertreiben wollen.

So genannte EMV-Filter sorgen für die Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) von elektronischen und elektromagnetischen Geräten und sollen insbesondere die Abstrahlwerte deutlich reduzieren. Gleichzeitig sollen durch EMV-Filter aber auch Elektrogeräte vor Einstrahlung geschützt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...