Epcos optimistisch für Zukunft

Mittwoch, 15. Februar 2006 16:33

MUENCHEN - Der deutsche Hersteller von Elektronikkomponenten Epcos AG (WKN:512800<EPC.FSE>) hat heute die laufenden Prognosen für das Geschäftsjahr 2006 bestätigt.

Wie im Rahmen der Hauptversammlung bekannt gegeben, will das Unternehmen im fortgeführten Geschäft ohne den Bereich Tantal-Kondensatoren die Rückkehr zu Umsatzwachstum, einem positiven EBIT und einem deutlich positiven Netto-Cashflow schaffen. Befreit vom verlustreichen Geschäftsfeld der Tantal-Kondensatoren durch den Verkauf an das amerikanische Unternehmen Kemet, will Epcos nun zunächst die Verbesserung der Ergebnissituation ins Auge fassen. Dazu gehören nach Unternehmensangaben auch die Beseitigung der aktuellen Prozessprobleme bei den keramischen Bauelementen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...