Epcos kooperiert mit Bosch

Montag, 4. August 2003 14:49

Epcos AG (WKN: 512800): Die Epcos AG, weltweit zweitgrößter Hersteller passiver elektronischer Bauelemente, hat eine Kooperation mit dem weltweit größten Hersteller von Motor-Einspritzsystemen, der Robert Bosch GmbH, vereinbart. Demnach wird Epcos sogenannte Piezo-Aktuatoren für Diesel- und Benzineinspritzsysteme von Bosch entwickeln und in Serie liefern.

Piezo-Aktuatoren sind das Herzstück von Piezo-Einspritzsystemen und ermöglichen im Vergleich zu herkömmlichen Magnetstellern zwei Mal so schnelles schalten, was dabei hilft den Einspritzvorgang zu optimieren. So kann Bosch mit Hilfe der Piezo-Aktuatoren bei seinen Common-Rail-Systemen der dritten Generation beispielsweise die Emissionen von Dieselmotoren um bis zu 20 Prozent senken oder den Spritverbrauch um drei Prozent reduzieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...