Epcos gründet Tochter in Taiwan

Montag, 7. Oktober 2002 16:12

Das Technologieunternehmen Epcos AG (WKN: 512800<EPC.FSE>) richtet sich nun auch weiter Richtung Asien aus. So wurde heute mitgeteilt, dass man in Taiwan eine Tochter für den Vertrieb gegründet hat. Als Grund für diesen Schritt nennt Epcos kräftiges Wachstum in dem Land.

Die neue Tochtergesellschaft Epcos Taiwan Co. Ltd. hat das Geschäft Anfang Oktober begonnen. Die Anwesenheit des deutschen Konzerns erklärt sich aber schon von allein, wenn man folgende Zahlen sieht. In Taiwan wächst die Elektronikbranche zur Zeit jährlich um rund zehn Prozent. In dem Land werden mehr als 80 Prozent aller weltweit gefertigten Motherboards hergestellt. Außerdem werden 60 Prozent aller Notebooks dort produziert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...