Emulex senkt Umsatzerwartungen

Mittwoch, 8. August 2001 13:35

Emulex Corp. (Nasdaq: EMLX, WKN: 868379<EMU.FSE>): Der Hersteller von Ausrüstung für Speichernetzwerke Emulex hat am Dienstag nachbörslich bekannt gegeben, dass die Umsätze im laufenden Quartal und im Geschäftsjahr niedriger ausfallen werden als bisher erwartet.

Der Nettogewinn im Quartal betrug 9 Mio. Dollar oder 11 Cents pro Aktie. Damit lag der Gewinn leicht unter dem des Vorjahreszeitraums. Damals hatte Emulex einen Gewinn von 9,6 Mio. Dollar oder 12 Cents pro Aktie erwirtschaftet. Der Verlust inklusive aller zusätzlichen Belastungen wie Bonuszahlungen für Mitrabeiter oder Akquisitionskosten betrug im vierten Quartal 31,3 Mio. Dollar. Das ist eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahresquartal, in dem der Verlust nur 9,6 Mio. Dollar betrug.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...