Emulex mit Rekordzahlen

Freitag, 24. Oktober 2003 09:17

Der führende US-Speicherspezialist und Anbieter von sogenannten Host Bus Adaptern (HBOs) Emulex (NYSE: ELX<ELX.NYS>, WKN: 868379<EMU.FSE>) kann im vergangenen Quartal die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen. Gleichzeitig stellt das Unternehmen höhere Umsatzerlöse in Aussicht, falls Emulex die Übernahme von Vixel noch bis Mitte November erfolgreich zum Abschluss bringen kann.

So berichtet Emulex für das vergangene erste Fiskalquartal von einem Umsatzzuwachs von 20,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wobei die Gesellschaft 84,6 Mio. Dollar umsetzen konnte. Die Umsatzerlöse im Fibre Channel-Geschäft wuchsen dabei um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr, auf 84,1 Mio. Dollar. Der Nettogewinn kletterte um 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf ein Rekordniveau von 20,1 Mio. Dollar oder 24 US-Cent je Aktie, womit Emulex gleichzeitig auch die Erwartungen der Analysten um einen US-Cent je Aktie übertreffen konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...