Emulex mit Gewinnrückgang

Freitag, 6. August 2004 15:11

Der führende US-Speicherspezialist Emulex (NYSE: ELX<ELX.NYS>, WKN: 868379<emu.fse>) kann im vergangenen zweiten Quartal seine Umsätze leicht steigern, muss dabei aber einen deutlichen Gewinnrückgang im Vergleich zum Vorjahr verkraften.</emu.fse>

So meldet die im kalifornischen Costa Mesa ansässige Emulex einen Umsatz von 86,4 Mio. US-Dollar, ein Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Gegenüber dem ersten Quartal 2004 entwickelten sich die Erlöse allerdings mit einem Minus von 13 Prozent rückläufig.

Insgesamt konnte der Marktführer bei so genannten optischen Host-Bus-Adaptern (HBAs) einen Gewinn von 10,6 Mio. Dollar oder 13 US-Cent je Aktie realisieren, ein Minus von 42 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, als die Gesellschaft noch ein Plus von 18,4 Mio. Dollar melden konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...