Emdeon mit Rekordumsatz

Freitag, 5. Mai 2006 00:00

ELMWOOD PARK (NEW JERSEY) - Der auf den Gesundheitsbereich spezialisierte IT-Dienstleister Emdeon Corporation (Nasdaq: HLTH<HLTH.NAS>, WKN: A0HG1R<HTN.FSE>) verzeichnete im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordumsatz.

Das Unternehmen teilte gestern nachbörslich in den USA mit, dass sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 35,2 Mio. US-Dollar auf 339,1 Mio. Dollar gesteigert habe. Der Nettogewinn legte ebenfalls zu. Hier stehen nun 16,4 Mio. Dollar oder sechs Cent je Aktie zu Buche. Im Vergleich zu 2005 entsprich dies einem Zuwachs von 66,8 Prozent. In dem aktuellen Wert sind zudem noch Einmalaufwendungen in Höhe von 12,5 Mio. Dollar enthalten. CEO Kevin Cameron führte die positive Entwicklung auf Optimierung von Abläufen und Produktinnovationen zurück: „Diese Maßnahmen machen sich nun in der Bilanz bemerkbar.“

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...