Elmos Semiconductor AG - Margen fallen

Mittwoch, 31. Oktober 2007 12:17
Elmos Semiconductor Logo

DORTMUND - Die Elmos Semiconductor AG (WKN: 567710), Spezialist für Halbleiter, meldete im letzten Quartal des Geschäftsjahres Zuwächse bei Umsatz und Gewinn. Dies gab das Unternehmen in einer heute veröffentlichten Mitteilung für das dritte Quartal 2007 und die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt.

Der Umsatz betrug im dritten Quartal 2007 45,5 Mio. Euro, was einem Zuwachs von 9,8 Prozent entspricht. Den größten Bereich machten dabei die Halbleiter aus. Das Ergebnis wurde allerdings durch einmalige Restrukturierungsmaßnahmen bei zwei Tochterunternehmen von Elmos belastet. Unter Berücksichtigung der Restrukturierungsaufwendungen wuchs das Bruttoergebnis von Elmos im dritten Quartal 2007 auf 19,4 Mio. Euro. Dies entspricht einem Anstieg von 4,2 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) blieb im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum unverändert bei 5,2 Mio. Euro. Der Überschuss im dritten Quartal erreichte 3,3 Mio. Euro, was einem Zuwachs von 6,5 Prozent entspricht. Das Ergebnis je Aktie stieg leicht von 0,16 auf 0,17 Euro.

Meldung gespeichert unter: Elmos Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...