Elmos erwartet 2012 sinkenden Profit - Umsatz soll stagnieren

Geschäftsbericht 2011

Donnerstag, 15. März 2012 12:19
Elmos Semiconductor Logo

DORTMUND (IT-Times) - Elmos Semiconductor legte heute den Geschäftsbericht für 2011 vor. Nach profitablem Wachstum in 2011 erwartet das deutsche Halbleiter-Unternehmen 2012 Erlöse auf Vorjahresniveau sowie eine sinkende Profitabilität.

Gegenüber dem Vorjahr stieg der Umsatz der Elmos Semiconductor AG (WKN. 567710) von 184,7 Mio. auf 194,3 Mio. Euro. Im gleichen Zeitraum wuchs das Betriebsergebnis (EBIT) von 23,1 Mio. auf 26,6 Mio. Euro, während das Nettoergebnis gegenüber 2010 von 17,8 Mio. auf 18,9 Mio. Euro zulegte. Entsprechend verbesserte sich das Ergebnis je Aktie (unverwässert) von 0,92 auf 0,98 Euro. Die Dividende soll von 0,20 auf 0,25 Euro steigen. Wermutstropfen ist die Entwicklung beim Free Cash-Flow, der binnen Jahresfrist von 12,5 Mio. auf 4,4 Mio. Euro sackte.

Meldung gespeichert unter: Elmos Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...