Elmos bring neuen Chip für DC-Motoren auf den Markt

Montag, 19. Juli 2010 12:19
Elmos Semiconductor Logo

DORTMUND (IT-Times) - Der Hersteller von anwendungsspezifischen integrierten Schaltungen, Elmos Semiconductor AG (WKN: 567710) hat heute Muster und Serienprodukte einer neuen Chip-Generation vorgestellt.

Der neue Chip hat die Kennung E910.71 und ist ein sogenannter applikationsspezifischer Baustein (ASSP) für die Ansteuerung von 3- bis 5 DC-Motoren. Der Chip verfügt dabei über ein „Pulse Detection“-Verfahren, welches die Position eines, von einem DC-Motor angetriebenen, Aktuators mit einer Genauigkeit von 99,9 Prozent, sensorlos erfassen kann. Mögliche Applikationen sind damit Aktuatoren für Klimaklappen in Automobilen oder kleine Stellantriebe im Industriebereich.

Zur weiteren Spezifikation des E910.71 heißt es bei Elmos, dass der Chip sechs integrierte, konfigurierbare Halbbrücken beinhalte. Der Baustein erhalte zudem über die SPI-Schnittstelle alle erforderlichen Daten, wie die Motoradresse, die Drehrichtung und die Anzahl der zu fahrenden Pulse. In die richtige Position gesetzt, steuert der Chip die DC-Motoren nach Auswertung der übermittelten Informationen selbstständig.

Meldung gespeichert unter: Elmos Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...