elexis wächst langsamer

Mittwoch, 5. November 2003 10:52

elexis AG (WKN: 508500<EEX.FSE>): Das deutsche Technologiegruppe elexis gab heute die Zahlen für das dritte Quartal bekannt. Insgesamt stellt sich Bilanz positiv dar. Die Auftragseingänge sind auf hohem Niveau und beim Gewinn wurde der Turnaround geschafft. Insgesamt wurden die Planzahlen für das Gesamtjahr vorzeitig erreicht.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug im dritten Quartal 2,3 Mio. Euro, in den beiden vorangegangenen Quartalen stellten sich die EBITDA jeweils negativ dar. Gegenüber dem zweiten Quartal sank der Nettumsatz von 39,3 Mio. Euro auf 28,5 Mio. Euro (3. Quartal). Auch die Auftragseingänge werden von der Unternehmensführung positiv eingeschätzt. Insgesamt sanken sie von 41,4 Mio. Euro (2. Quartal) auf 24,8 Mio. Euro (3. Quartal). Die Bilanz der ersten neun Monate des aktuellen Geschäftsjahres (Januar bis September 2003) stellt sich wie folgt dar. Der Nettoumsatz betrug für diesen Zeitraum 78,5 Mio. Euro (Jan.-Sept. 2002: 133,6 Mio. Euro). Das EBITDA hingegen konnte auf 5,3 Mio. Euro gesteigert werden (Jan.-Sept. 2002: -1,6 Prozent). Insgesamt sind fast alle Bilanzkennzahlen im Vergleich zu vergleichbaren vergangenen Zeiträumen zwar rückgängig, dennoch bleibt die Bilanz insgesamt im schwarzen Bereich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...