Electronic Arts vor Beteiligung an The9?

Dienstag, 10. April 2007 00:00

SHANGHAI - Der weltweit führende PC- und Videospielehersteller Electronic Arts (Nasdaq: ERTS<ERTS.NAS>, WKN: 878372<ERT.FSE>) steht offenbar vor einer Beteiligung an dem chinesischen Online-Spielentwickler The9 (WKN: A0DNY7<FZKA.FSE>). Wie die Shanghai Securities News berichtet, plant EA einen Anteil von 19 Prozent an dem chinesischen Anbieter für 200 Mio. US-Dollar zu erwerben.

Wie das chinesische Wirtschaftsblatt weiter berichtet, soll es darüber hinaus auch eine tiefer gehende Zusammenarbeit mit The9 geben. Demnach werde The9 die exklusiven Rechte für die Vermarktung des Sportspiels FIFA Online in China erhalten. Durch die Kooperation mit The9 könnte sich Electronic Arts (EA) einen indirekten Marktzugang zum boomenden Online-Spielemarkt verschaffen, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...