Electronic Arts: Neue Übernahmegerüchte um Ubisoft

Dienstag, 14. Juni 2005 15:08

PARIS - Die Aktien des weltweit führenden Spielentwicklers Electornic Arts (Nasdaq: ERTS<ERTS.NAS>, WKN: 878372<ERT.FSE>) sowie des französischen Software- und Spielespezialisten Ubisoft zogen zuletzt deutlich an, nachdem neuerlich Übernahmespekulationen aufkamen.

Electronic Arts hält inzwischen 20 Prozent der Anteile an dem zweitgrößten Videospielentwickler in Europa, wobei Ubisoft in den vergangenen Monaten Gespräche mit mehreren Übernahmeinteressenten geführt haben soll. Eine Transaktion oder ein Abkommen sei bislang aber nicht zustande gekommen, wie es heißt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...