Electronic Arts bestellt neuen CEO

Dienstag, 27. Februar 2007 00:00

SAN JOSE - In einem überraschenden Schritt hat der weltweit führende Videospielehersteller Electronic Arts (Nasdaq: ERTS<ERTS.NAS>, WKN: 878372<ERT.FSE>) seinen langjährigen Chief Executive Officer (CEO) Larry Probst abgesetzt und den vormaligen EA-Manager John Riccitiello zum neuen Chef des Unternehmens bestellt.

Effektiv soll Riccitiello den Posten am 2. April 2007 übernehmen. Riccitiello kam bereits 1997 zu Electronic Arts und stieg dabei zum Präsidenten und Chief Operating Officer (COO) auf, bevor der Manager im April 2004 das Unternehmen verließ.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...