Electronic Arts: Aktie erholt sich aktuellen Zahlen

Donnerstag, 24. Juli 2003 17:37

Die Aktien des Softwareproduzenten Electronic Arts (WKN: 878372<ERT.FSE>) haben am heutigen Tag Boden gut machen können und reagierten somit positiv auf die Meldung des weltweit führenden Videospieleherstellers, wonach der Umsatz im ersten Quartal um 148 Prozent nach oben gestiegen ist. Vor allem erfolgreiche Veröffentlichungen in den letzten Monaten sind der Grund für den Gewinnsprung nach oben.

Die Aktie des Softwareproduzenten steigt um 2,23 US-Dollar oder 3 Prozent auf 79,88 Dollar. Die Analysten reagieren auf den Gewinn in Höhe von 18 Mio. US-Dollar oder 12 Cents pro Aktie, der am Mittwoch präsentiert wurde. Im Vorjahreszeitraum wurde ein Gewinn in Höhe von 7,4 Mio. Dollar oder 5 Cents realisiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...