Eircom will Festnetzdienste abgeben

Montag, 23. April 2001 17:34

Eircom Plc (WKN: 923377<TMN.FSE>): Ein Bieterkonsortium unter Führung des irischen Medienunternehmers Anthony O´Reilly hat am Montag ein Angebot für die Festnetzdienste der irischen Telekom-Gruppe Eircom abgegeben.

Über die Höhe des Angebots wurden keine Angaben gemacht. Aus Unternehmenskreisen hieß es allerdings, das Konsortium sei bereit, bis zu 2,7 Milliarden Euro zu zahlen. Eircom wollte zunächst keine Stellungnahme zu dem Thema abgeben. Dem Bieterkonsortium gehört neben dem Milliardär O´Reilly auch ein privater Beteiligungsfonds unter der Führung des Investors George Soros an. Die Verhandlungen mit der Eircom befänden sich in einem frühen Stadium, hieß es. Zur Zeit werde deren wirtschaftliche und finanzielle Situation überprüft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...