Eircom-Verkauf ist abgeschlossen

Dienstag, 12. Juni 2001 17:35

Eircom Plc (London: EIR, WKN: 923377): Der ehemalige irische Telekom-Monopolist Eircom wird für 2,9 Milliarden Euro an das internationale Bieterkonsortium Valentia des irischen Medienmoguls Tony O'Reilly verkauft.

Ein Eircom-Sprecher teilte in Dublin mit, dass die Unternehmensspitze das Kaufangebot von Valentia einstimmig zur Annahme empfehle. Bis zum 25. Juni solle der Deal jetzt unter Dach und Fach gebracht werden. Eircom hat sein Mobilfunkgeschäft bereits an die britische Mobilfunkgruppe Vodafone verkauft und besteht jetzt im wesentlichen aus dem Festnetzgeschäft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...