Eircom: Gewinn steigt um 3,8 Prozent

Montag, 15. Mai 2006 00:00

DUBLIN - Der irische Telekommunikationskonzern Eircom Plc. (WKN: A0B9HY<ERU.FSE>) konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/2006 eine Gewinnsteigerung verzeichnen.

Wie das Unternehmen am heutigen Montag verkündete, erhöhte sich der Umsatz in den zwölf Monaten bis zum 31. März 2006 von rund 1,6 Mrd. Euro im Vorjahr um 5,9 Prozent auf etwa 1,7 Mrd. Euro. Unternehmensangaben zufolge wurde rund 87 Mio. Euro des Umsatzes durch den neuen Mobilfunkbereich von Eircom generiert, welcher mittlerweile rund 625.000 Kunden zählt. Gleichzeitig erhöhte sich der Gewinn von 79 Mio. Euro um 3,8 Prozent auf 82 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...